Produktive Nutzung von Wärmeenergie

Ziel Nr. 7 für nachhaltige Entwicklung ist es, „allen den Zugang zu erschwinglicher, zuverlässiger, nachhaltiger und moderner Energie zu ermöglichen“ 1. Ein Energietyp, der zu diesem nachhaltigen Entwicklungsziel beitragen kann, ist Wärmeenergie – Energie aus der Verbrennung von Biomasse oder Sonnenenergie – und wird von Regierungen und Gebern häufig übersehen, weil die Verbrennung von Biomasse als unrein empfunden werden kann. Viele Menschen in ländlichen Gebieten haben nur sehr eingeschränkten oder gar keinen Zugang zu den Energienetzen, was die thermische Energie noch wichtiger macht und den Schlüssel zur wirtschaftlichen Entwicklung in diesen Gebieten darstellt.

Der Zugang zu Energie trägt zum Wirtschaftswachstum bei, wenn Energieprojekte auf die Förderung der produktiven Energienutzung ausgerichtet sind. Viele Energieprojekte konzentrieren sich auf die Bereitstellung neuer Technologien für Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU), die letztendlich eine Führungsrolle bei der Umstellung anderer Teile der Gemeinschaft auf neue und verbesserte Technologien übernehmen können.

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Produktive Nutzung von Wärmeenergie: Alte vs. verbesserte Technologien
  • 2 Lokaler wirtschaftlicher Kontext
  • 3 Geschäftsentwicklung
  • 4 Fazit

Produktive Nutzung von Wärmeenergie: Alte vs. verbesserte Technologien

Die produktive Nutzung von Wärmeenergie umfasst unter anderem: Kochen, Trocknen, Heizen, Räuchern, Backen, Erhitzen, Kühlen und Herstellen von Wasser. Es gibt neue und effiziente Technologien, die den Biomasseaufwand für Kraftstoffe erheblich reduzieren. Es gibt auch thermische Energietechnologien mit Solarenergie, die viel sauberer und nachhaltiger ist.

Zu den älteren Technologien zum Kochen, Backen und Erhitzen von Wasser zählen traditionelle Öfen, Dreisteinbrände und ineffiziente Öfen. Das Verbrennen von Holz und Biomasse in traditionellen Kochherden setzt umweltschädlichen Ruß und Kohlendioxid frei. Das Abholzen von Holz aufgrund ineffizienter Verbrennung führt zu Abholzung und Erosion. Die traditionelle Küche verursacht außerdem jährlich 4 Millionen vorzeitige Todesfälle4 aufgrund von Rauchexposition. Zu den herkömmlichen Trocknungsmethoden für Getreide gehört die Trocknung an der frischen Luft, die zu einer Kontamination des Getreides führen kann und die Qualität des Getreides aufgrund einer ungleichmäßigen und uneinheitlichen Trocknung beeinträchtigt.

Verbesserte thermische Technologien verfügen über geschlossene Fächer für die Verbrennung von Biomasse. Dies bedeutet, dass weniger Biomasse zur Energieerzeugung benötigt wird, wodurch die Gemeinkosten gesenkt werden und sich Vorteile für die Umwelt ergeben. Kontrolliertes Erhitzen in Öfen und Trocknern führt auch zu gesundheitlichen Vorteilen, da weniger Rauch ausgesetzt ist und die Qualität der Pflanzen durch gleichmäßiges Trocknen ohne Kontamination erhöht wird. Weniger Zeit für die Ausführung von Aufgaben bedeutet mehr Freizeit, die zur Steigerung der Produktion genutzt werden kann, was letztendlich zu einem höheren wirtschaftlichen Nutzen führt.

Erfolgsfaktoren für neue thermische Energieprojekte in Entwicklungsgemeinschaften

Lokaler wirtschaftlicher Kontext

Es ist wichtig, den lokalen wirtschaftlichen Kontext einer Gemeinde zu verstehen, bevor versucht wird, verbesserte thermische Energietechnologien einzuführen. Andernfalls wird das neue Energiesystem nicht erfolgreich sein. Während eine verbesserte produktive Energienutzung das Wirtschaftswachstum ankurbeln kann, ist dies nicht der einzige Faktor, der zur Entwicklung beiträgt. Daher müssen bei der Planung von Energieprogrammen andere Faktoren berücksichtigt und berücksichtigt werden:

Verfügbarkeit von Inputs für Produkte Qualifikation und Kompetenz der lokalen Belegschaft – ist eine Schulung erforderlich? Infrastrukturbedingungen und kommunale Hindernisse Finanzierungsmöglichkeiten Zugängliche Märkte für den Verkauf von Endprodukten Marketing und Bewusstsein

Ohne das Bewusstsein dafür zu schaffen, dass eine verbesserte Wärmeenergietechnologie den KKMU und den lokalen Gemeinschaften zugute kommen könnte, wird die Technologie nicht übernommen. Es gibt viele Hindernisse wie lokale Bräuche, mündliche Überlieferungen, Ernterituale und das wahrgenommene Risiko von Veränderungen, die die Gemeinschaften daran hindern, neue und verbesserte Technologien einzuführen. Gewohnheiten lassen sich nicht leicht ändern, daher müssen in Kommunikationsstrategien Anreize wie höhere Einkommen, geringere Gemeinkosten, mehr Freizeit oder andere wichtige Aspekte für die Gemeinschaft genannt werden. Die Programme müssen den Communities zuhören, denen sie helfen möchten, und die Kommunikation auf die tatsächlichen Bedürfnisse zuschneiden, um erfolgreiche Marketingkampagnen zu erstellen.

Geschäftsentwicklung

Bei der Implementierung neuer und verbesserter Energiesysteme für ein KKMU sollte das Energieprojekt einige Ressourcen bereitstellen, um KKMU-Unternehmern bei der Erstellung von Geschäftsplänen zu helfen, damit sich ihre Unternehmen nach Abschluss des Energieprojekts selbst ernähren und wachsen können. Geschäftspläne können auch dazu beitragen, zusätzliches Kapital zu beschaffen, sodass KKMU expandieren und weitere wirtschaftliche Aktivitäten schaffen können.

Fazit

Ich glaube, dass die produktive Nutzung von thermischen Energien der Schlüssel zum Erreichen des Ziels 7 für nachhaltige Entwicklung ist, wenn die Energien effizient sind und neue Technologien wie Sonnenenergie einbeziehen. Es ist schwierig, die Energienetze auf viele ländliche und schwer erreichbare Gebiete in Entwicklungsländern auszudehnen. Daher bieten thermische Energien eine eigenständige Lösung für den Zugang zu Energie. Auch mit effizienteren Technologien müssen natürliche Ressourcen, die für die Biomasse genutzt werden, nachhaltig bewirtschaftet werden. Energie-Implementierungsprogramme müssen die Gemeinschaften, denen sie helfen wollen, vollständig verstehen und respektieren und die Gemeinschaften in die Lage versetzen, ihre Verbesserung fortzusetzen Technologien nach Abschluss der Energieimplementierungen. Bei korrekter Umsetzung verringern verbesserte thermische Energien das Gesundheitsrisiko, belasten die Umwelt weniger und können die wirtschaftliche Entwicklung vorantreiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *